Freitag, 12. September 2014

bleib bloß so

er lächelt mich an, und fragt ob alles gut ist. er wechselt die Kasse um mit mir zu quatschen, und hupt auch wenn das ganze Luxusauto von Daddy voll mit seinen Halbstarken ist. Er winkt, und lächelt. Er sagt, ich sei cool und scherzt wieder so, dass ich vor lachen Bauchschmerzen bekomme. Ey, was wär ich ohne dich in meinen Kursen. Du bist zwar völlig verpeilt, süchtig nach kippen und allgemein nicht sehr vernünftig, aber du lässt mich jedes mal vergessen, wie hart das Leben ist und wie lange ich hier noch sitzen werde. Du machst Witze über alle anderen Mädchen. Nur mich lässt du immer aus. Du klaust mir zwar immer alles, oder hebst mich hoch, aber nie sagst du etwas, was mich verletzen könnte. Ich glaube, du merkst, wie kaputt ich bin und dass ich keinen einzigen Witz mehr über mich ertrage. Danke, dass du sogar vor all deinen Jungs immer so zu mir bist. Fühlt sich gut an, in gewisser Art und Weise deinen Respekt zu haben. Auch wenn du bestimmt nicht denkst, dass ich jemals hier über dich bloggen würde, aber Ey du machst die Schule so erträglich. So erträglich, Bro. 

Keine Kommentare: