Samstag, 4. August 2012

mal hier, mal da

Ich tanz mit dir, auch durch die Nacht, ich versuch den Regen zu entkommen. Wenn du wüsstest, wie kalt der Abend dem Morgen droht, wie scharf sich der Ton ist schärfer als der Unterton deines Willens. Lass mich leben, in deinem Arm, halt mich fest, so stark, dass mein Herz such erdrückt mit Liebe fühlt.

1 Kommentar:

Jes hat gesagt…

er würd dich nie gehen lassen, glaub mir wenn ich sage ihr beide seid längst eins.

in liebe, j