Mittwoch, 17. August 2011

schließ deine augen

Jedes Mal, wenn ich diese Cd höre, zittert meine Stimme fürchterlich, und ich weiß, dass niemand auf dieser Welt mich jemals verstehen wird. Manche Erinnerungen an Dich sind schöner, als alles andere. Ich könnte dafür sterben. Doch wenn ich dich jetzt in der Stadt sehe, mit diesem Mädchen, dass dich sicherlich nicht ansatzweise so liebt, wie ich es tue, tut es weh. Kurz habe ich soagr darüber nachgedacht, ob wir uns so ähnlich sind, dass du in diesem Moment vielleicht gemerkt hast, dass ich mich kaum noch auf meinen hohlen Körper halten kann. Mein Herzschlag ist dann lauter als der Rest der Welt. Ich verschwende immer noch viel zu viel Zeit für Dich. Aber weißt du.., jedes Mal, wenn ich in deine Löwenaugen blicke, merke ich, dass ich dich immer noch liebe. Ich habe mir schon mit so viel Musik, Texten und Fakten versucht klar zu machen, dass du garantiert weniger verdiendt hast, als ein Mädchen, dass dich wirklich grenzenlos liebt, und für dich alles und noch mehr geben würde. Das Traurige ist auch daran, dass du niemals erfahren wirst, wie oft ich an Dich gedacht habe, wie oft dein Name überall stand und wie sehr ich dich geliebt habe. Verzeihung, ich dich liebe. Verdammt! Ich kann mir zwar Monate ausreden, dass du mein Herz nicht verdiendt hast und dass ich dich vergessen habe.., aber wenn du dann vor mir stehst, ist es vorbei. Egal wieviele Jungs mich zum lächen brachten, egal wie süß manche waren und auch ganz egal wie viele noch erscheinen werden. Ich würde keinen so lieben. Nichtmals ansatzweise. Es ist nicht dein Aussehen, nein. Das wird immer mehr zur Nebensache. Es ist deine Art, dein Blick und besonders ein Lächeln. Du nimmst mir zwar mit jedem Strahlen mein einiges. Aber ich liebe es.

Kommentare:

Jessi hat gesagt…

wie gut ich das kenne und wie perfekt dieser text auf meine situation passt...

am lie hat gesagt…

wirklich? möchtest du reden? :/♥